Monthly Archive: April 2012

Stellensuche während der Arbeitszeit – ist das okay?

privat Konstantin Gastmann pixelio.de klein Stellensuche während der Arbeitszeit – ist das okay?Neben der offiziellen Arbeit surfen die meisten Mitarbeiter quer durchs Internet. Entweder geht man schnell einen Sprung auf Facebook, hört sich ein Lied auf YouTube an, chattet mit einem Arbeitskollegen oder treibt sich auf verschiedensten Webseiten herum und „recherchiert“ zu gewissen Themen.
x
(mehr…)

Welches Jobinterview darf es denn sein?

Methoden VorstellungsgesprächeII BR www.sxc Welches Jobinterview darf es denn sein?Was lässt das Herz jedes Jobsuchenden höher schlagen? Bestimmt zählt dazu die Kontaktaufnahme von Seiten der HR-Abteilung, die mit einem einen Interviewtermin ausmachen will. Dieses Vorstellungsgespräch kann aber sowohl über alle möglichen Medien als auch mit verschiedensten Methoden durchgeführt werden. Zu welchen Möglichkeiten Interviewer heute greifen können, zeigt die folgende Aufstellung. (mehr…)

Wenn das Praktikum den eigenen Erwartungen nicht entspricht

Praktikumsunzufriedenheit300x225 Wenn das Praktikum den eigenen Erwartungen nicht entsprichtEs ist niemals eindeutig klar, worauf man sich einlässt, wenn ein Praktikum in einer Firma begonnen wird. Die Stellenbeschreibung klingt recht passend, erfüllt die eigenen Vorstellungen und der Name des Unternehmens macht sich gar noch besser im Lebenslauf. Was aber, wenn nach ein paar Wochen klar wird, dass die Arbeit eigentlich keine Herausforderung darstellt und der eigene Lernwert auf der Strecke bleibt? (mehr…)

Anekdoten aus dem Großraumbüro

GrossraumbüroI BR www.sxc Anekdoten aus dem GroßraumbüroWie Sardinen aufeinander gepfercht zu sein, um sein Trommelfell wegen der lärmenden Kollegen besorgt zu sein und zu wissen was der Mitarbeiter in der anderen Ecke des Büros heute in seine Mittags-Tupperdose gepackt hat – Alle Welt spricht von der großartigen Erfindung der Großraumbüros. Ob die Einführung wirklich grenzgenial war? Lesen Sie hier einige Anekdoten aus dem Arbeitsalltag. (mehr…)

Die süße Gefahr am Arbeitsplatz

schoki www.sxc.hu 300x225 Die süße Gefahr am ArbeitsplatzEin Mignon-Schnitterl hier, ein Haribobärchen da – wer arbeitet, der darf sich doch auch einmal etwas gönnen. Diese Situation und den Gedankengang kennen doch sehr viele und sind sich der möglichen negativen Auswirkungen bewusst. Im Folgenden wird nun das Naschen am Arbeitsplatz aus ökonomischer Sicht beleuchtet.
x
(mehr…)

Urlaub – In Häppchen serviert oder auf einmal konsumiert?

Arbeitsurlaub BR www.sxc Urlaub   In Häppchen serviert oder auf einmal konsumiert?Ohne die nötige Auszeit fühlen wir uns unrund. Selbst bei normalem Workload ist der tägliche Gang zur Arbeit auf Dauer anstrengend und zehrt an unserer Substanz. Die gesetzlichen Urlaubstage haben wir uns jedes Jahr tüchtig verdient. Wie können wir aber am besten von der Auszeit profitieren: Jedes Monat ein bisschen oder alles auf einmal? (mehr…)

Geschäftsreisen 2.0

Geschaeftsreisen2.0 300x225 Geschäftsreisen 2.0Mit dem Einzug sozialer Medien und moderner Smartphones hat sich auch die Art der Geschäftsreisen verändert. Vom Kauf des Reisetickets und Check-In bis hin zum Meeting, nichts wird mehr so gehandhabt, wie vor 5 Jahren. Der Vorteil für Geschäftsleute liegt in der Effizienz. Je schneller die Termine und die Wartezeiten bewältigt werden können, desto besser. Wie sehen die genauen Veränderungen im Detail aus? (mehr…)

Vorstellungsgespräche an ungewöhnlichen Orten

VorstellungsgesprächII BR www.sxc Vorstellungsgespräche an ungewöhnlichen OrtenInformieren Sie sich ausreichend über den Ort des Vorstellungsgesprächs! Bewerberratgeber weisen stets darauf hin, dass eine gute Vorbereitung bereits die halbe Miete ist. Was passiert aber, wenn man über die Art und Weise des Jobinterviews nur sehr wenig weiß oder es an einem ungewöhnlichen Ort stattfindet? Stress und Ungewissheit werden immer häufiger als Instrument im Bewerberselektionsprozess eingesetzt. (mehr…)